Netzwerk

 

Das Wirtschaftsband A9 Fränkische Schweiz steht nicht für sich alleine, sondern baut auf die Unterstützung durch externe Partner, Behörden und Institutionen. Das Wirtschaftsband ist außerdem eng mit anderen regionalen Entwicklungsprozessen vernetzt und arbeitet kontinuierlich mit den dortigen Verantwortlichen zusammen.

laendl

Wohl der wichtigste Partner des Wirtschaftsbands A9 Fränkische Schweiz ist das Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken (ALE) . Dieses begleitet das Wirtschaftsband seit dem ersten Treffen im Jahr 2006. Vertreten wird das Amt durch den Ltd. Baudirektor Dipl.-Ing. Lothar Winkler.

nbg

Alle Mitgliedsgemeinden des Wirtschaftsbands A9 Fränkische Schweiz befinden sich auf dem Gebiet der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Insofern übernimmt die Metropolregion für die Entwicklung der Kommunen eine besonders wichtige Rolle.

 

Ebenfalls eng vernetzt ist das Wirtschaftsband mit folgenden Entwicklungsinitiativen und Institutionen:

1

3

5

6